40.000

Santa ClaraIntel kappt Umsatzprognose

dpa

Eine schwächelnde PC-Nachfrage verhagelt dem weltgrößten Chip-Hersteller Intel das Geschäft. Der US-Konzern kürzte am Freitag seine Umsatzprognose für das laufende dritte Quartal. Statt bis zu 14,8 Milliarden Dollar traut sich Intel nun noch maximal 13,5 Milliarden Dollar zu (10,6 Mrd Euro).

Das dürfte auch den Gewinn schmälern. Die Aktie fiel vorbörslich um fast 3 Prozent. Intel begründete die Umsatzwarnung mit dem «herausfordernden gesamtwirtschaftlichen Umfeld». Die Hardware-Hersteller würden derzeit ihre Lager ...

Lesezeit für diesen Artikel (300 Wörter): 1 Minute, 18 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Wirtschaft
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

4°C - 9°C
Donnerstag

1°C - 7°C
Freitag

-3°C - 4°C
Samstag

-3°C - 3°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Mittwoch

4°C - 8°C
Donnerstag

1°C - 7°C
Freitag

-3°C - 4°C
Samstag

-3°C - 3°C
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Jochen Magnus 
0261/892-330

Kontakt per Mail 
Fragen zum Abo: 
0261/9836-2000 

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!