40.000
Aus unserem Archiv
Baar

Glencore stemmt sich gegen Rückgang der Rohstoffpreise

Der schweizerisch-britische Bergbaukonzern Glencore stemmt sich gegen den allgemeinen Rückgang der Rohstoffpreise.

Glencore
Der schweizerisch-britische Bergbaukonzern Glencore ist wieder in der Gewinnzone.
Foto: Sigi Tischler – DPA

Dank Kosteneinsparungen und einer Ausweitung der Förderung kletterte der um Sondereffekte bereinigte Überschuss im ersten Halbjahr auf vergleichbarer Basis um 8 Prozent auf 2,01 Milliarden US-Dollar (1,5 Mrd Euro), wie das Unternehmen am Mittwoch im schweizerischen Baar mitteilte.

Inklusive aller Sondereffekte stand unter dem Strich ein Gewinn von 1,72 Milliarden Dollar. Vor einem Jahr hatte Glencore wegen hoher Abschreibungen einen Verlust von 9,4 Milliarden Dollar ausgewiesen.

Der zuvor vor allem auf den Rohstoffhandel konzentrierte Glencore-Konzern hatte im ersten Halbjahr 2013 das Bergbauunternehmen Xstrata für 29 Milliarden Dollar komplett gekauft und kurz darauf bereits hohe Abschreibungen auf zahlreiche der übernommenen Projekte vorgenommen.

Im laufenden Jahr soll sich die Übernahme erstmals auszahlen – der Konzern erwartet durch den Zusammenschluss 2014 Einsparungen von 2,4 Milliarden Dollar.

Glencore-Halbjahresbericht

Wirtschaft
Meistgelesene Artikel
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Donnerstag

-4°C - 6°C
Freitag

-5°C - 4°C
Samstag

-8°C - 4°C
Sonntag

-10°C - 0°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Sollen die Vereine für Fußballsicherheit zahlen?

Vereine oder die Fußball Liga müssen bei Risikospielen polizeilichen Mehrkosten zahlen, urteile das Bremer Oberverwaltungsgericht. Was meinen Sie?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!