40.000

MünchenGelddrucker Giesecke & Devrient verteidigt Schließungen in München

dpa

Der Gelddrucker und Chipkarten-Hersteller Giesecke & Devrient hat die geplante Schließung der Euro-Banknoten-Produktion in München gegen massive Kritik verteidigt.

Der Standort lasse sich nicht mehr wirtschaftlich führen, sagte Geschäftsführer Walter Schlebusch der Deutschen Presse-Agentur: «Der Preisdruck bei der Banknoten-Herstellung hat enorm zugenommen.» Anders als früher bei den D-Mark-Noten konkurriere ...

Lesezeit für diesen Artikel (245 Wörter): 1 Minute, 03 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Wirtschaft
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Freitag

-3°C - 3°C
Samstag

-3°C - 2°C
Sonntag

3°C - 4°C
Montag

4°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Freitag

-2°C - 3°C
Samstag

-1°C - 2°C
Sonntag

3°C - 4°C
Montag

4°C - 7°C
Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!