40.000
Aus unserem Archiv
Paris

Frankreich verfehlt Sparziel

dpa

Frankreich hat im vergangenen Jahr mehr neue Schulden gemacht als erwartet. Eigentlich darf die Neuverschuldung nach EU-Regeln nicht über drei Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) liegen.

Französische Flagge
Frankreichs Schuldenquote ist auf Rekordniveau.
Foto: Patrick Pleul – DPA

Frankreich kommt aber auf 4,8 Prozent des BIP, wie die Statistikbehörde Insee am Freitag mitteilte. Als Zielgröße für das Haushaltsdefizit hatte die Regierung einen Wert von 4,5 Prozent angegeben.

Der Gesamtschuldenstand Frankreichs stieg im Laufe des vergangenen Jahres um 116,9 Milliarden Euro auf einen Gesamtbetrag von rund 1,834 Billionen Euro. Er erreichte damit den Rekordwert von 90,2 Prozent des BIP nach 85,8 Prozent Ende 2011. Als Zielwert waren 89,9 Prozent vorgesehen. Laut EU-Regeln sollte die Staatsverschuldung eigentlich 60 Prozent des Bruttoinlandsprodukts nicht übersteigen.

Insee-Zahlen

Wirtschaft
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

°C - °C
Donnerstag

°C - °C
Donnerstag

°C - °C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was macht Sie glücklich?

Einen Glückssprung haben die Rheinland-Pfälzer und Saarländer gemacht. Dass die Menschen in der Region immer glücklicher werden, ist ein Ergebnis des „Glücksatlas“ der Deutschen Post. Was macht Sie glücklich?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onlinerin vom Dienst

Celina de Cuveland

0157/86301747

Kontakt per Mail

Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!