40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Wirtschaft
  • » Elektro-Carsharing-Anbieter Multicity gibt in Berlin auf
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Elektro-Carsharing-Anbieter Multicity gibt in Berlin auf

    Der Carsharing-Anbieter Multicity stellt sein Angebot in Berlin nach fünf Jahren ein. Wie die Citroën-Tochter auf ihrer Website ankündigte, soll am 29. Oktober um eine Minute vor Mitternacht Schluss sein. „Wir bitten Dich deshalb höflichst darum, Deine Fahrt an diesem Tag vor Mitternacht zu beenden“, hieß es. Multicity hat nach eigenen Angaben 330 Wagen in Berlin stationiert, davon 230 mit Elektroantrieb. In anderen deutschen Städten hat das Unternehmen keine Mietautos.

    Elektromobilität (Symbolbild)
    Elektromobilität (Symbolbild)
    Foto: dpa

    Über das Ende in Berlin berichtete am Mittwoch der „Tagesspiegel“. Multicity-Manager Björn Hornemann sagte der Zeitung: „Das Hauptproblem ist, dass die Stadt zu wenig dafür tut, Infrastruktur auszubauen.“ Es gebe zu wenig Ladepunkte, zudem seien Ladesäulen häufig zugeparkt. „Aufgrund verschiedener Rahmenbedingungen können wir unseren Service langfristig nicht kostendeckend anbieten“, hieß in einer Facebook-Mitteilung.

    Die größten Carsharing-Anbieter in Berlin sind Car2go (Daimler) und DriveNow (BMW) mit jeweils mehr als 1000 Fahrzeugen. Sie fahren überwiegend mit Verbrennungsmotoren. Seine Kunden will Multicity an das Citroën-eigene Carsharing-Portal Free2move vermitteln.  dpa

    Forum der EVM fährt Mobilität der Zukunft auf – Drei Tage einen Tesla X probefahrenTesla verfehlt Quartalsziele für Model 3 deutlich
    Wirtschaft
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    2°C - 7°C
    Montag

    6°C - 9°C
    Dienstag

    4°C - 10°C
    Mittwoch

    5°C - 11°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!