40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Wirtschaft
  • » Devisen: Eurokurs vor US-Arbeitsmarktbericht kaum verändert
  • Aus unserem Archiv

    FRANKFURTDevisen: Eurokurs vor US-Arbeitsmarktbericht kaum verändert

    Der Kurs des Euro hat sich am Freitag vor der Veröffentlichung des US-Arbeitsmarktberichts kaum bewegt. Die europäische Gemeinschaftswährung wurde mit 1,4308 US-Dollar gehandelt. Ein Dollar war 0,6990 Euro wert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Donnerstag auf 1,4304 (Mittwoch: 1,4350) US-Dollar festgesetzt.

    Der am Nachmittag anstehende US-Arbeitsmarktbericht wird laut Volkswirten zeigen, wie nah eine Trendwende am US-Arbeitsmarkt ist. Auch für die Geldpolitik der US-Notenbank ist der Arbeitsmarktbericht von großer Bedeutung. Einige Beobachter erwarten sogar einen Beschäftigungsaufbau im Dezember. Diese Erwartung dürfte jedoch nach Einschätzung der Experten der HSH Nordbank enttäuscht werden.

    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    8°C - 18°C
    Freitag

    10°C - 20°C
    Samstag

    10°C - 20°C
    Sonntag

    11°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Rundumversorgung oder Abenteuerlust: Wie machen Sie am liebsten Ferien?

    All-inclusive-Urlaub ist bei den Deutschen laut einer neuen Umfrage am begehrtesten. Fast die Hälfte der Befragten (48 Prozent) bevorzugt die Rundumversorgung mit Unterkunft, Essen und Getränken. Wie machen Sie am liebsten Ferien?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!