40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Wirtschaft
  • » Devisen: Euro weiter unter 1,37 US-Dollar
  • Aus unserem Archiv
    NEW YORK

    Devisen: Euro weiter unter 1,37 US-Dollar

    Der Euro ist am Montag im späten Handel unter der Marke von 1,37 US-Dollar geblieben. Zuletzt wurden für die Gemeinschaftswährung 1,3676 Dollar bezahlt. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuvor auf 1,3675 (Freitag: 1,3691) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7313 (0,7304) Euro.

    Damit unterbrach der Euro seine jüngste Talfahrt zumindest etwas – am Freitag war er sogar kurzzeitig unter 1,36 Dollar abgerutscht und damit auf den tiefsten Stand seit fast neun Monaten. Händlern zufolge kehrte ein wenig Risikoappetit der Anleger zurück, auch wenn weiterhin die Sorgen um die Staatshaushalte einiger Euro-Länder belasteten.

    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

     

    Chefin v. Dienst

     

    Kontakt per Mail

     

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    1°C - 5°C
    Sonntag

    3°C - 4°C
    Montag

    3°C - 7°C
    Dienstag

    3°C - 6°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!