40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Wirtschaft
  • » Devisen: Euro klettert auf höchsten Stand seit März
  • Aus unserem Archiv

    Devisen: Euro klettert auf höchsten Stand seit März

    NEW YORK (dpa-AFX) – Der Euro ist am Freitagabend mit 1,3780 US-Dollar auf den höchsten Stand seit Mitte März geklettert. Zuletzt kostete die Gemeinschaftswährung 1,3777 Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Mittag auf 1,3726 (Donnerstag: 1,3648) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,7285 (0,7327) Euro.

    "Es handelt sich vor allem um eine Schwäche des US-Dollar", sagte Andreas Ertl, Devisenexperte vom Bankhaus M.M. Warburg & Co. Die erwarteten weiteren Maßnahmen der US-Notenbank zur Stützung der US-Konjunktur hätten den Dollar erneut belastet. Aussagen des Chefs der regionalen US-Notenbank, William Dudley von New York hätten diese Erwartungen am Markt verstärkt. Die derzeitig hohe Arbeitslosigkeit und die niedrige Inflation in den USA seien "absolut inakzeptabel", sagte Dudley.

    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    10°C - 20°C
    Dienstag

    10°C - 18°C
    Mittwoch

    11°C - 20°C
    Donnerstag

    12°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!