40.000
Aus unserem Archiv
NEW YORK

Devisen: Euro hält sich stabil über 1,31 US-Dollar

Der Kurs des Euro hat sich am Montag im New Yorker Handel stabil über der Marke von 1,31 US-Dollar gehalten. Zuletzt wurden für die Gemeinschaftswährung 1,3148 Dollar bezahlt. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuvor auf 1,3119 (Freitag: 1,3191) Dollar festgesetzt und der Dollar damit 0,7623 (0,7581) Euro gekostet. Von Devisenexperten hieß es, der Euro profitiere nach den starken US-Arbeitsmarktdaten vor dem Wochenende von der gestiegenen Risikobereitschaft, die auch die Aktienmärkte begünstige. Nun warte der Markt auf die Sitzung der US-Notenbank sowie Einzelhandelsdaten am morgigen Dienstag.

Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

11°C - 15°C
Mittwoch

11°C - 16°C
Donnerstag

9°C - 16°C
Freitag

8°C - 14°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was macht Sie glücklich?

Einen Glückssprung haben die Rheinland-Pfälzer und Saarländer gemacht. Dass die Menschen in der Region immer glücklicher werden, ist ein Ergebnis des „Glücksatlas“ der Deutschen Post. Was macht Sie glücklich?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Jochen Magnus 
0261/892-330 

Kontakt per Mail 
Fragen zum Abo: 
0261/9836-2000 

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!