40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Wirtschaft
  • » Devisen: Euro gibt etwas nach – wieder deutlicher unter 1,38 US-Dollar
  • Aus unserem Archiv
    etwas nachgegeben

    Devisen: Euro gibt etwas nach – wieder deutlicher unter 1,38 US-Dollar

    NEW YORK (dpa-AFX) – Der Kurs des Euro hat am Mittwoch wieder Die europäische Gemeinschaftswährung notierte zuletzt bei 1,3749 US-Dollar, nachdem sie im Tagesverlauf in Richtung der Marke von 1,38 US-Dollar gestiegen war und in der Spitze bei 1,3782 Dollar gelegen hatte. Damit war der Euro aber immer noch rund einen halben Cent mehr wert als im frühen Handel. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs auf 1,3731 (Dienstag: 1,3667) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,7283 (0,7317) Euro.

    Der US-Dollar werde verkauft, weil die amerikanische Währung derzeit nicht den Ruf eines sicheren Anlagehafens genieße, sagte ein Marktteilnehmer. Derweil sagte Devisenexperte Ulrich Wortberg von der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba): "Der Euro wird zurzeit durch Aussagen aus den Reihen der EZB gestützt." Vor allem die steigenden Ölpreise bereiten den Währungshütern offenbar zusehends Sorge, wie aus jüngsten Äußerungen ranghoher EZB-Vertreter hervorgeht. Neben Rohöl hatten sich zuletzt auch andere Rohstoffe spürbar verteuert. Dies könnte darauf hindeuten, dass der jüngste Preisschub im Währungsraum möglicherweise doch länger anhält, was die EZB zu Zinserhöhungen zwingen könnte. "Begrenzt werden die Gewinne des Euro von der angespannten Lage in vielen arabischen Staaten, allen voran in Libyen", ergänzte Wortberg.

    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    2°C - 7°C
    Samstag

    0°C - 5°C
    Sonntag

    1°C - 4°C
    Montag

    5°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    RTL-Dschungelcamp

    Am Freitag, den 19. Januar, startet eine neue Staffel des RTL-„Dschungelcamps“. Schauen Sie sich die Sendungen an?

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!