40.000

Devisen: Euro erholt sich etwas - Aussicht auf Hilfe für Irland stützt

NEW YORK (dpa-AFX) – Angesichts der etwas entspannten Lage in der Irlandkrise hat sich der Kurs des Euro am Donnerstag erholt. Börsianer verwiesen vor allem auf Aussagen des irischen Zentralbankchefs Patrick Honohan. Dieser erwartet demnach, dass die irische Regierung "einen beträchtlichen Kredit" in deutlich zweistelliger Milliardenhöhe akzeptiert. Zuletzt notierte der Euro bei 1,3624 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs auf 1,3647 (Mittwoch: 1,3481) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,7328 (0,7418) Euro.

Marktteilnehmer betonten jedoch auch, dass die Angst eines Übergreifens der Schuldenkrise auf Länder wie Portugal oder Spanien nach wie vor auf dem Euro laste. "Wenn Irland Hilfe bekommt, wäre das zumindest für ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Samstag

-5°C - 3°C
Sonntag

-5°C - 1°C
Montag

-5°C - 1°C
Dienstag

-3°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Samstag

-5°C - 2°C
Sonntag

-5°C - 1°C
Montag

-4°C - 1°C
Dienstag

-3°C - 2°C
UMFRAGE
Tempolimit 130

Aus Umweltschutzgründen überlegt eine Kommission, das Tempo auf deutschen Straßen auf 130 km/h zu begrenzen. Ist das sinnvoll?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onlinerin vom Dienst

Nina Borowski

0261/892422

Kontakt per Mail

Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!