40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Wirtschaft
  • » Devisen: Euro bleibt unter 1,44 Dollar
  • Aus unserem Archiv
    NEW YORK

    Devisen: Euro bleibt unter 1,44 Dollar

    Der Euro hat sich am Donnerstag im späten Handel kaum noch bewegt und ist unter der Marke von 1,44 US-Dollar geblieben. Zuletzt kostete die europäische Einheitswährung im New Yorker Handel 1,4339 Dollar. Der Greenback profitiere von Käufen zum Jahresende, sagte Jacob Oubina, Devisenstratege bei Forex.com. Andere Börsianer verwiesen auf die überraschend rückläufigen US-Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in der vergangenen Woche. Dies deute auf ein starkes Wirtschaftswachstum im kommenden Jahr hin und könnte die US-Notenbank Fed dazu bewegen, früher als erwartet die Zinsen anzuheben, was den Dollar stütze.

     

    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    5°C - 8°C
    Dienstag

    2°C - 6°C
    Mittwoch

    4°C - 6°C
    Donnerstag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!