40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Wirtschaft
  • » Deutsche Exporte überraschend gesunken
  • Aus unserem Archiv
    Wiesbaden

    Deutsche Exporte überraschend gesunken

    Das schwache Geschäft vor allem außerhalb Europas hat die deutschen Exporteure im Juli überraschend stark belastet. Die Ausfuhren gingen saisonbereinigt um 1,1 Prozent zum Vormonat zurück, wie das Statistische Bundesamt am Freitag in Wiesbaden mitteilte.

    Deutsche Exporte
    Volkswirte hatten mit einem Rückgang der Ausfuhren nicht gerechnet.
    Foto: Ingo Wagner - DPA

    Volkswirte hatten mit einem Plus von 0,7 Prozent gerechnet. Die Einfuhren stiegen um 0,5 Prozent. Im Jahresvergleich stagnierten die deutschen Ausfuhren. Mit minus 1,0 Prozent entwickelten sich vor allem die Exporte in sogenannte Drittländer schwach, die Ausfuhren in die Eurozone sanken um 0,7 Prozent.

    Positiv entwickelte sich allein der Handel mit EU-Ländern, die nicht der Währungsunion angehören. Die Einfuhren stiegen im Jahresvergleich um 0,9 Prozent.

    Mitteilung

    Wirtschaft
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Marius Reichert

    Mail | 0261/892 267

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!