40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Wirtschaft
  • » Bei Schuhkette Leiser fallen 500 Jobs weg
  • Aus unserem Archiv
    Augsburg

    Bei Schuhkette Leiser fallen 500 Jobs weg

    Die Schuhhandelskette Leiser startet nach dem Ende ihres Insolvenzverfahrens deutlich kleiner in die Zukunft. Im Zuge der Sanierung des Unternehmens und der Schwesterfirma Schuhhof machte Leiser 34 Filialen dicht.

    Schuhkette Leiser
    Leiser wurde 1891 in Berlin gegründet und ist dort noch mit vielen Geschäften vertreten.
    Foto: Britta Pedersen - DPA

    Von den einstmals rund 1400 Jobs blieben rund 900 übrig, wie der Sachwalter des sogenannten Planinsolvenzverfahrens, Arndt Geiwitz, am Donnerstag mitteilte. Der Insolvenzverwalter hat die Sanierung gemeinsam mit dem Management der Firma betreut.

    Nun werde sich Leiser auf die verbleibenden 133 Standorte konzentrieren, hieß es. Leiser wurde 1891 in Berlin gegründet und ist dort noch mit vielen Geschäften vertreten.

    Wirtschaft
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    10°C - 17°C
    Samstag

    10°C - 18°C
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!