40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Wirtschaft
  • » Bau der Ostsee-Pipeline in Deutschland gestartet
  • Aus unserem Archiv
    Lubmin

    Bau der Ostsee-Pipeline in Deutschland gestartet

    Knapp eine Woche nach dem offiziellen Baustart im russischen Wyborg haben auch in Deutschland die Arbeiten an der 1220 Kilometer lange Ostsee-Gaspipeline begonnen.

    Rohre für die Ostsee-Pipeline
    Rohre für die Ostsee-Gaspipeline auf dem Gelände des Fährhafens Sassnitz-Mukran.

    Der planmäßige Start an der Anlandestelle in Lubmin bei Greifswald sei die beste Voraussetzung dafür, die ehrgeizigen Ziele zu erreichen, die sich der Investor Nord Stream gesetzt habe, sagte der Projektleiter für Deutschland, Georg Nowack, zum Baustart am Donnerstag. Schon Ende 2011 soll Gas nach Deutschland fließen. Die Arbeiten in Lubmin begannen auf einem fünf Hektar großen Areal in Ufernähe.

    Gegen den für den 15. Mai geplanten Baustart im Wasser hat der Umweltverband BUND geklagt.

    Wirtschaft
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    2°C - 7°C
    Samstag

    0°C - 5°C
    Sonntag

    1°C - 4°C
    Montag

    5°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    RTL-Dschungelcamp

    Am Freitag, den 19. Januar, startet eine neue Staffel des RTL-„Dschungelcamps“. Schauen Sie sich die Sendungen an?

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!