40.000

Allianz an Immobilien von Aldi Süd interessiert

München/Bonn (dpa). Europas größter Versicherungskonzern Allianz will Immobilien des Discounters Aldi Süd kaufen. Beim Bundeskartellamt ist das Vorhaben, über das die «Financial Times Deutschland» am Montag berichtete, bereits angemeldet, wie eine Sprecherin der Behörde in Bonn bestätigte.

Demnach geht es um den «Erwerb von Immobilien der Aldi Grundstücksgesellschaft». Zur Größenordnung des Geschäfts wurde zunächst nichts bekannt, in der Branche werde aber ein umfangreicher Deal vermutet, hieß ...
Lesezeit für diesen Artikel (357 Wörter): 1 Minute, 33 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Wirtschaft
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

2°C - 14°C
Dienstag

3°C - 10°C
Mittwoch

5°C - 11°C
Donnerstag

5°C - 12°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Montag

4°C - 14°C
Dienstag

3°C - 10°C
Mittwoch

5°C - 11°C
Donnerstag

5°C - 12°C
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!