40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Wirtschaft
  • » 447 Millionen Übernachtungen von Touristen in Deutschland
  • Aus unserem Archiv

    447 Millionen Übernachtungen von Touristen in Deutschland

    Es ist der siebte Rekord in Folge: Deutschland wird als Reiseland zunehmend beliebter. Im Inland reisen die Menschen am liebsten nach Bayern.

    Wartburg
    Blick auf die Wartburg in Eisenach. Deutschland bleibt ein beliebtes Reiseziel.
    Foto: Frank Rumpenhorst - dpa

    Berlin (dpa). Deutschland bleibt ein beliebtes Reiseziel von Touristen aus dem In- und Ausland.

    „2016 konnte mit über 447 Millionen Übernachtungen der siebte Rekord in Folge erzielt werden“, zitiert die „Passauer Neue Presse“ aus dem tourismuspolitischen Bericht der Bundesregierung. Das Kabinett will sich bei seiner Sitzung damit befassen.

    Die Zeitung zitiert aus dem Bericht, bei den Übernachtungen ausländischer Gäste sei 2016 erstmals die Marke von 80 Millionen überschritten worden. Der Inlandstourismus habe um drei Prozent im Vergleich zu 2015 zulegen können. Bei den Übernachtungen von inländischen Gästen lag Bayern demnach 2016 im Vergleich der Bundesländer mit 73,3 Millionen auf Platz 1.

    Dahinter folgen Baden-Württemberg (40,8), Nordrhein-Westfalen (39,2), Niedersachsen (39,1) und Mecklenburg-Vorpommern (29,3).

    Wirtschaft
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    10°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 19°C
    Samstag

    11°C - 18°C
    Sonntag

    9°C - 14°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!