40.000

So erinnert Ostdeutschland an seine Vergangenheit – Bunte Museumslandschaft erinnert an DDR-Geschichte

Eine Plattenbauwohnung aus DDR-Zeiten, Gedenkstätten, sozialistische Kunst – im Osten Deutschlands hat sich eine verzweigte Erinnerungslandschaft etabliert. 26 Jahre nach der Deutschen Einheit zeigen Besucher vielerorts großes Interesse. Eine Auswahl:

1 Berlin: Wo einst das Ministerium für Staatssicherheit residierte, kann im Stadtteil Lichtenberg das frühere Büro von Stasichef Erich Mielke im Original besichtigt werden. Der riesige Komplex soll zu einem ...

Lesezeit für diesen Artikel (649 Wörter): 2 Minuten, 49 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Extra
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Freitag

-3°C - 3°C
Samstag

-1°C - 1°C
Sonntag

2°C - 4°C
Montag

3°C - 6°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Freitag

-3°C - 2°C
Samstag

-1°C - 1°C
Sonntag

2°C - 4°C
Montag

3°C - 6°C
Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!