40.000

Sie stehen selten im Mittelpunkt, dabei sind sie so wichtig wie nie: Unser Autor hat Flüchtlingshelfer begleitet

Am letzten dieser drei Tage wird schließlich gesagt, was gesagt werden muss. Sie werden dafür alle Beteiligten unter der großen Pappel im Innenhof zwischen den Wohnhäusern der Schweizer Straße zusammenrufen, es wird dabei laut werden, und es werden Dinge zur Sprache kommen, die kein gutes Licht auf den jungen Mann aus Syrien werfen.

Die Helferinnen: Adelheid Trocha, ... Foto: Sascha Ditscher/Dietmar Telser

Es ist ein Konflikt, den jeder gern vermieden hätte, der aber ausgetragen werden muss, weil man denkt: Wann sonst, wenn nicht ...

Lesezeit für diesen Artikel (2375 Wörter): 10 Minuten, 19 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Tagesthema
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

2°C - 7°C
Mittwoch

0°C - 4°C
Donnerstag

-2°C - 3°C
Freitag

-1°C - 2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Dienstag

1°C - 6°C
Mittwoch

0°C - 4°C
Donnerstag

-2°C - 3°C
Freitag

-1°C - 2°C
Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!