40.000
Aus unserem Archiv

Schadstoffe in Spielwaren

Die Stiftung Warentest listet die gesundheitsgefährdenden Schadstoffe auf, die am häufigsten in Spielzeugen zu finden sind:

Formaldehyd reizt Haut und Schleimhäute, außerdem steht es im Verdacht, Krebs zu erregen. Es kommt etwa in Sperrholz mit Bindemitteln für Holzpuzzles vor, wurde aber auch schon in Bettwäsche gefunden.

Nickel gilt als Allergieauslöser bei Hautkontakt. Es ist Bestandteil von Magneten, wurde auch schon in Beschichtungen von Spielautos gefunden.

Polycyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (kurz PAK) kommen auch im Tabakrauch und im Ruß von Diesel-Fahrzeugen vor. Einige gelten als krebserregend und können Fehlbildungen an Embryonen oder am Erbgut bewirken. In Plüschtieren werden sie als Weichmacher verwendet, sie werden schon durch Anfassen aufgenommen.

Phthalate sind in Spielzeugen verboten, denn die Weichmacher gelten als leber- und fortpflanzungsschädigend. Sie kommen in Kinderwagen oder Plastik-Bilderbüchern, im Test in Plüschtieren vor.

Schwermetalle können in Farben oder Kunststoffen sein. Blei kann schon in geringen Mengen das Gehirn schädigen, Kadmium die Nieren.

Zinnorganische Verbindungen können die Fortpflanzung beeinträchtigen, andere haben im Versuch Immunschädigungen bei Tieren hervorgerufen. Sie stabilisieren Produkte aus dem Kunststoff PVC, sie wurden früher schon in Fußballtrikots gefunden.

Tagesthema
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

16°C - 31°C
Donnerstag

17°C - 29°C
Freitag

10°C - 22°C
Samstag

11°C - 18°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Wahlalter absenken

Sollte das Wahlalter auf 16 Jahre abgesenkt werden?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onlinerin vom Dienst

Celina de Cuveland

0157/86301747

Kontakt per Mail

Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!