40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » TagesThema
  • » Klöckner: Knackpunkte kommen noch
  • Aus unserem Archiv

    Klöckner: Knackpunkte kommen noch

    Berlin/Rheinland-Pfalz - Die stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende und rheinland-pfälzische CDU-Chefin Julia Klöckner hat im Land immer wieder über ein mögliches Bündnis der Union mit den Grünen spekuliert.

    Julia Klöckner
    Julia Klöckner

    Das Gespräch führte Rena Lehmann

    Für den Bund hatte sie nach dieser Bundestagswahl betont, dass sie sich „vom Bauch her“ eine Koalition mit den Grünen vorstellen kann, eine Koalition mit der SPD aber für wahrscheinlicher hält. Das erste Sondierungsgespräch mit den Grünen bezeichnete sie gestern Abend dann allerdings doch als „besser, als es die Schlagzeilen im Vorfeld vermuten ließen“.

    Das Interview mit der rheinland-pfälzischen CDU-Fraktionschefin:

    Wie war die Atmosphäre?

    Es war eine offene, konstruktive Runde. Getragen von Sachlichkeit und Ernsthaftigkeit. Das Gespräch dauerte zwei Stunden und ging detaillierter in die Themen rein als beim Gespräch mit der SPD. Die Atmosphäre mit den Grünen war besser, als die Schlagzeilen im Vorfeld es vermuten ließen.

    Wird es ein weiteres Sondierungsgespräch mit den Grünen geben?

    Ja, am Dienstag. Denn die Zeit reichte nicht für alle Sondierungsthemen aus. Wir werden am Montag noch eine Telefonschalte des CDU-Präsidiums zur Vorbereitung haben.

    Wo gibt es die größten Differenzen, wo wäre ein Kompromiss möglich?

    Es wurde über Europa, Energiewende, Klimaschutz, Finanzen, Flüchtlingspolitik gesprochen. Wie weit die Kompromissfähigkeit geht, konnte man heute noch nicht absehen. Es wurde erst über die großen Linien gesprochen, in Detailfragen wird es durchaus schwierig werden, zum Beispiel bei den Instrumenten zur Energiewende oder zur Einhaltung der Schuldenbremse.

    Für wie wahrscheinlich halten Sie die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen?

    Alles ist offen, nichts ist entschieden. Am Dienstag wird es konkreter, wir werden unsere Knackpunkte für das Dienstaggespräch auf die Tagesordnung setzen. Montag reden wir ja noch einmal mit der SPD. Stärkere Belastungen für die Bürger kommen für uns jedenfalls nicht in Frage.

    Deutsche haben sich entschieden:Sondierung: Union und Grüne tasten sich ganz vorsichtig abKoalition: Viele Einigungen wären möglichUmfrage: Skepsis an der grünen Basis ist sehr groß
    TagesThema
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst
    Regina Theunissen
    0261/892267 oder 0170/6322020
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!