40.000

Ein Leben aus der Vogel-Perspektive

Bernhard Vogel, Jahrgang 1932, war von 1976 bis 1988 Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz und von 1992 bis 2003 von Thüringen. Einer der einschneidendsten Augenblicke in seiner politischen Laufbahn ereignete sich am 11. November 1988. Nach einem heftigen innerparteilichen Streit auf dem Landesparteitag in Koblenz wurde anstelle von Vogel Hans-Otto Wilhelm zum neuen Landesvorsitzenden der rheinland-pfälzischen CDU gewählt. Vogel stellte daraufhin auch sein Amt als Ministerpräsident zur Verfügung.

Bemerkenswert ist, dass es bei der Familie Vogel schon lange eine Große Koalition gibt: Der ältere Bruder Hans-Jochen (Foto, links) studierte Jura, promovierte und trat in die SPD ein. Bernhard, ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

TagesThema
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Sonntag

2°C - 4°C
Montag

5°C - 7°C
Dienstag

2°C - 8°C
Mittwoch

4°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Sonntag

3°C - 5°C
Montag

5°C - 7°C
Dienstag

2°C - 8°C
Mittwoch

4°C - 7°C
Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!