40.000

Die Regenwälder sterben - Und die Welt sieht weg

Die grünen Lungen der Erde sind von einer bösen Krankheit befallen, einem Virus aus Menschenhand. Tausende Quadratkilometer Regenwald werden jedes Jahr vernichtet. Umweltschützer beklagen einen beispiellosen Raubbau. Doch es gibt auch Lichtblicke. Verkohlte Baumstümpfe, ausgedörrte Mondlandschaften, Totenstille: Wo einst üppige Wälder wuchsen, wo das Gekreische der Tiere zu hören war, herrschen nun Ödnis und Trostlosigkeit. Apokalyptische Szenen spielen sich in vielen Urwäldern dieser Erde ab - Jahr für Jahr, Monat für Monat, Tag für Tag.

Die grünen Lungen der Erde sind von einer bösen Krankheit befallen, einem Virus aus Menschenhand. Tausende Quadratkilometer Regenwald werden jedes Jahr vernichtet.

Umweltschützer beklagen einen beispiellosen Raubbau. Doch es gibt auch ...

Lesezeit für diesen Artikel (690 Wörter): 3 Minuten, 00 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Tagesthema
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Sonntag

2°C - 4°C
Montag

5°C - 7°C
Dienstag

2°C - 8°C
Mittwoch

4°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Sonntag

3°C - 5°C
Montag

5°C - 7°C
Dienstag

2°C - 8°C
Mittwoch

4°C - 7°C
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!