40.000

Rheinland-PfalzBesondere Sprachform: Leichte Sprache baut Barrieren ab

Marta Fröhlich

Ein Brief von einer Behörde reicht schon aus: Zwischen Fachchinesisch und Paragrafendschungel fällt das Verstehen schwer. Während sich der Durchschnitts-Rheinland-Pfälzer ärgert und durch den Text kämpft, geben andere komplett auf. Vor allem Menschen mit Lernschwierigkeiten oder geistigen Behinderungen verstehen in einer Welt voller Texte nicht, was gemeint ist, und können so nicht an der Gesellschaft teilhaben.

Leichte Sprache 
baut Barrieren ab und dient der Inklusion. Diese besondere Sprachform macht Texte für alle verständlich.Foto: picture alliance „Ob Busfahrplan, Beipackzettel oder Theaterprogramm: Im Alltag treffen wir auf Texte, die ...
Lesezeit für diesen Artikel (999 Wörter): 4 Minuten, 20 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Tagesthema
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

-5°C - 1°C
Donnerstag

-5°C - -1°C
Freitag

-1°C - 0°C
Samstag

1°C - 4°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Mittwoch

-5°C - 1°C
Donnerstag

-5°C - -1°C
Freitag

-1°C - 0°C
Samstag

1°C - 4°C
UMFRAGE
Tempolimit 130

Aus Umweltschutzgründen überlegt eine Kommission, das Tempo auf deutschen Straßen auf 130 km/h zu begrenzen. Ist das sinnvoll?

Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!