40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » TagesThema
  • » Abwehrsituationen im Zweikampf eingeübt
  • Aus unserem Archiv

    Abwehrsituationen im Zweikampf eingeübt

    „Frauen stärken“: Unter diesem Motto haben Sandra Holzknecht-Wilde und Marcel Busch vom Turnverein Cochem in der Berufsbildenden Schule in ein Training angeboten. Dabei wurden Antworten zum Thema „Wo lauern die meisten Gefahren?“ in der Gruppe erarbeitet und im praktischen Teil typische Abwehrsituationen „im Zweikampf“ eingeübt. Organisiert haben den Kurs Hedwig Brengmann, Gleichstellungsbeauftragte im Landkreis Cochem-Zell, und Elisabeth Schmitt vom Weissen Ring Cochem-Zell.

    Infos zum Thema oder den Kursen gibt es bei: Elisabeth Schmitt, Telefon 0151/551 646 63, oder bei Sandra Holzknecht-Wilde, Telefon 0160/901 387 42

    TagesThema
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    8°C - 18°C
    Donnerstag

    9°C - 20°C
    Freitag

    10°C - 20°C
    Samstag

    11°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Rundumversorgung oder Abenteuerlust: Wie machen Sie am liebsten Ferien?

    All-inclusive-Urlaub ist bei den Deutschen laut einer neuen Umfrage am begehrtesten. Fast die Hälfte der Befragten (48 Prozent) bevorzugt die Rundumversorgung mit Unterkunft, Essen und Getränken. Wie machen Sie am liebsten Ferien?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!