40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » TagesThema
  • » 8000 kleine Lachse haben großes Glück
  • Aus unserem Archiv

    8000 kleine Lachse haben großes Glück

    Glück im Unglück: Die Interessengemeinschaft (IG) Lahn hat derzeit in Aumenau knapp 8000 kleine Lachse auf das Aussetzen in der Weil vorbereitet. Die Jungfische sind jetzt acht bis zehn Zentimeter groß , erzählt der IG-Lahn-Vorsitzende Winfried Klein, der auch als Gewässerwart des Fischerei-Sportvereins Oberlahn tätig ist. Dass die Tiere noch nicht in der Weil ausgesetzt worden sind, sei nur dem Umstand zu verdanken, dass man noch keine Transportmöglichkeit für die Fische organisieren konnte.

    Winfried Klein und viele andere Ehrenamtliche haben unzählige Arbeitsstunden investiert in ein Wiederansiedlungsprojekt, bei dem seit Anfang der 90er -ahre immer wieder Junglachse in die Weil und die Dill gesetzt wurden.

    In Verbindung mit Renaturierungsmaßnahmen hat dieses Projekt dafür gesorgt, dass vor einigen Jahren die ersten in der Weil ausgesetzten Jungfische nach jahrelanger Wanderung durch die Meere zurückgekehrt sind, um zu laichen.

    Die 8000 Jungfische, die der Umweltkatastrophe in der Weil entronnen sind, sollen nun weit oberhalb der Einmündung des Bleidenbachs in Weilroder Gemarkung in die Weil eingesetzt werden, kündigt Klein an.

    TagesThema
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    4°C - 10°C
    Freitag

    1°C - 6°C
    Samstag

    0°C - 4°C
    Sonntag

    3°C - 5°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    RTL-Dschungelcamp

    Am Freitag, den 19. Januar, startet eine neue Staffel des RTL-„Dschungelcamps“. Schauen Sie sich die Sendungen an?

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!