40.000

Kommentar zum Dashcam-Urteil: Die Datenfalle schnappt noch nicht zu

Die höchsten deutschen Gerichte erfreuen sich höchsten Ansehens in der Bevölkerung. Dazu tragen regelmäßig maßvolle und vermittelnde Urteile bei. In diese Kategorie passt auch der jüngste Spruch des BGH, die eigentlich verbotenen Videoaufnahmen sogenannter „Dashcams“ doch als Beweismittel zuzulassen.

Jochen Magnus zum BGH-Urteil über Videoaufzeichnungen durch Dashcams

Ein Widerspruch ist das nur auf den ersten Blick, denn die Richter zeigen dem Datenschutz zwar Grenzen auf: Vor allem in öffentlichen ...

Lesezeit für diesen Artikel (273 Wörter): 1 Minute, 11 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kommentare
Meistgelesene Artikel
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
UMFRAGE
Dashcams im Auto

Der Bundesgerichtshof hat die Verwendung von Dashcam-Aufnahmen in Grenzen erlaubt. Was meinen Sie?

Das Wetter in der Region
Mittwoch

16°C - 26°C
Donnerstag

15°C - 23°C
Freitag

16°C - 28°C
Samstag

16°C - 30°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!