40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Kommentare
  • » Kommentar: Lasst sie doch reden!
  • Aus unserem Archiv

    Kommentar: Lasst sie doch reden!

    Der erste Impuls: Präsident Erdogan und diverse Minister, die uns seit Tagen mit Nazi-Vergleichen und anderen Unverschämtheiten überziehen, dürfen bei uns keine Propaganda für Erdogans neue Präsidialdiktatur machen. Ein generelles Verbot für solche Veranstaltungen muss her. Der zweite Gedanke: Wer sich auf dieses miese Eskalationsspiel Erdogans einlässt, der erreicht das Gegenteil: Deutschland wird zum Feindbild, das die Türken hinter Erdogan zusammenschweißt – und wir werden so zu seinen besten Wahlkampfhelfern.

    Manfred Ruch.
    Manfred Ruch.

    Manfred Ruch zum Streit über Auftritte türkischer Politiker

    Wie wäre es denn damit: Wir begeben uns nicht auf Erdogans Niveau, sondern zeigen, wie Demokratie funktioniert. Wir lassen die türkischen Minister unter klaren Vorgaben reden, aber wir zeigen ihnen auch bei friedlichen Protestkundgebungen vor den Veranstaltungsorten: Erdogans despotisches Weltbild ist hier nicht willkommen. Es darf den politischen Wegbereitern Erdogans keinen Spaß machen, in unserer funktionierenden Demokratie für dessen antidemokratische Ziele zu werben. Das wäre vielleicht der sinnvollere Umgang mit türkischen Politikern, statt ihnen wegen fehlenden Brandschutzes eine Absage zu erteilen oder gar grundsätzliche Redeverbote zu verhängen.

    Die effektivere Schraube ist ohnehin das Geld – EU-Hilfen, Tourismus, Handel. Und wenn Erdogan die Flüchtlingskarte spielt – dann muss sich die EU etwas Neues einfallen lassen. Denn diese Erpressbarkeit durch den sultanhaften Mann hat ohnehin keine Zukunft.

    Kommentare
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    2°C - 9°C
    Mittwoch

    3°C - 5°C
    Donnerstag

    3°C - 9°C
    Freitag

    1°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    UMFRAGE
    RTL-Dschungelcamp

    Am Fretag, den 19. Januar, startet eine neue Staffel des RTL-„Dschungelcamps“. Schauen Sie sich die Sendungen an?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!