40.000

Kommentar: Die Berlin-Wahl könnte eine Blaupause für die Bundestagswahl sein

Die Wähler sind doch immer wieder für eine Überraschung gut. Ihre Stimmen haben sie in Berlin fast gleichmäßig auf fünf Parteien verteilt und dann auch noch die FDP über die 5-Prozent-Hürde katapultiert. Entstanden ist ein Sechsparteien-Parlament, in dem keine Zweierkoalitionen mehr regieren können.

Christian Kunst zu den Folgen der Wahl
in Berlin

Die Volksparteien sind gehörig gestutzt worden, Linke und Rechte sind die Gewinner. Einen Tag nach der Wahl hört man schon die ewigen Mahner, die ...

Lesezeit für diesen Artikel (360 Wörter): 1 Minute, 33 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kommentare
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

2°C - 7°C
Mittwoch

0°C - 4°C
Donnerstag

-2°C - 3°C
Freitag

-1°C - 2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Dienstag

1°C - 6°C
Mittwoch

0°C - 4°C
Donnerstag

-2°C - 3°C
Freitag

-1°C - 2°C
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!