40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

WordPress mit neueren Versionen für PHP und MySQL

Die weitverbreitete Blog-Software WordPress hat angekündigt, künftig nur noch die neueren Versionen der Skriptsprache PHP und der Datenbanktechnik MySQL zu unterstützen.

Das Entwicklerteam teilte jetzt in seinem Blog mit, dass PHP 4 nur noch bis zu der zum Jahresende erwarteten WordPress-Version 3.1 unterstützt werde. Ab WordPress 3.2 erwartet die Blog-Software dann mindestens PHP 5.2 und MySQL 5.0.15.

Die Entwickler weisen darauf hin, dass nur etwa elf Prozent aller WordPress-Installationen mit einer älteren PHP-Version als 5.2 betrieben werden. Bei Blogs oder anderen Web-Auftritten mit WordPress kann man die jeweils benötigte PHP- oder MySQL-Version im Verwaltungsbereich des Web-Hosters einstellen, also des Unternehmens, bei dem man den Platz auf dem Internet-Server angemietet hat. Zur Überprüfung der Einstellungen hat das WordPress-Projekt ein Plugin (Zusatzsoftware) mit der Bezeichnung «Health Check» entwickelt.

Blog-Eintrag von WordPress (engl.): dpaq.de/fk5Yn

Computer
Meistgelesene Artikel
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Das Wetter in der Region
Freitag

-5°C - 5°C
Samstag

-7°C - 4°C
Sonntag

-10°C - 1°C
Montag

-9°C - -2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Sollen die Vereine für Fußballsicherheit zahlen?

Vereine oder die Fußball Liga müssen bei Risikospielen polizeilichen Mehrkosten zahlen, urteile das Bremer Oberverwaltungsgericht. Was meinen Sie?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!