40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Netzwelt
  • » Vorsicht bei Netz-Recherche zu Oscar-Gewinner Waltz
  • Aus unserem Archiv
    Mainz

    Vorsicht bei Netz-Recherche zu Oscar-Gewinner Waltz

    Beim Stöbern nach Infos über den Oscar-Gewinner Christoph Waltz klicken Internetnutzer besser nicht vorschnell. Sonst handeln sie sich womöglich Schadprogramme ein, warnt das Unternehmen Sophos aus Mainz.

    Nur wenige Stunden nach der Oscar-Verleihung in der Nacht zum Montag (8. März), bei der der Österreicher als bester Nebendarsteller ausgezeichnet wurde, seien erste infizierte Seiten aufgetaut.

    Wer sie öffnet, erhalte statt der gewünschten Infos über Waltz den Hinweis, auf dem Rechner sei ein Virus – und die Aufforderung, ein Antivirus-Programm herunterzuladen beziehungsweise zu kaufen. In der vermeintlichen Schutzsoftware verberge sich das Schadprogramm. Sophos bietet IT-Sicherheitslösungen für Unternehmen an.

    Computer
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    8°C - 10°C
    Mittwoch

    9°C - 14°C
    Donnerstag

    5°C - 12°C
    Freitag

    2°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Sollen Monster-Trucks auf die Straße?

    Gigaliner, Monstertrucks, Lang-LKW: Sollen diese Riesengefährte auf die Straßen?

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!