40.000
Aus unserem Archiv
Bonn

Schadsoftware lauert auch auf seriösen Webseiten

dpa/tmn

Wer im Internet nur auf bekannten Seiten unterwegs ist, braucht trotzdem ausreichenden Schutz. Denn Viren, Trojaner und andere Schädlinge lauern nicht nur in den dunkleren Ecken des Internets.

Bedrohung aus dem Netz
Bedrohung aus dem Netz: Auch auf großen, bekannten Webseiten können Nutzer sich schädliche Software einfangen – zum Beispiel über die Werbebanner.
Foto: Andrea Warnecke – DPA

«Das kann auch auf seriösen Seiten passieren, zum Beispiel über Werbebanner», warnt Tim Griese vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Das Tückische daran: Schon der Besuch der Webseite reicht zum Einfangen von Schadsoftware aus. «Dafür muss ich nicht einmal irgendwas anklicken.»

Zu einem gut geschützten Rechner gehört auf jeden Fall eine Firewall sowie ein aktueller Virenscanner, rät der BSI-Sprecher. Außerdem sollte die Software auf dem Rechner immer auf dem neuesten Stand sein: «Beim Betriebssystem denken die meisten daran, weil die Updates automatisch installiert werden.» Mindestens genauso wichtig sei es aber, den Browser und populäre Plugins wie Flash Player oder Adobe Reader aktuell zu halten. Wegen ihrer hohen Verbreitung sind gerade solche Programme oft ein Einfallstor für Schädlinge.

Internet & Computer
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Sonntag

2°C - 8°C
Montag

2°C - 6°C
Dienstag

1°C - 5°C
Mittwoch

1°C - 5°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Sonntag

1°C - 7°C
Montag

2°C - 6°C
Dienstag

1°C - 5°C
Mittwoch

1°C - 5°C
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!