40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Netzwelt
  • » Neue Chrome-Version verwandelt Gesprochenes in Text
  • Aus unserem Archiv
    Hamburg

    Neue Chrome-Version verwandelt Gesprochenes in Text

    Die Version 11 des Google-Browsers Chrome steht ab sofort zum Download bereit. Wichtigste neue Funktion ist die Spracheingabe, mit der Text - zum Beispiel für E-Mails - direkt über ein Mikrofon eingegeben werden kann.

    Die neue Version 11 des Google-Browsers Chrome steht zum Download bereit. Das teilten die Chrome-Programmierer in ihrem Blog mit. Nun mit einer Spracheingabe ausgestattet, kann der Text für eine E-Mail über das Mikrofon eingesprochen werden. Allerdings funktioniert die neue Eingabemethode nur auf Seiten, die diese Funktion unterstützen. Dazu gehört zum Beispiel Googles eigener Übersetzungsservice. Außerdem wurden mit dem Update mehrere Sicherheitslücken geschlossen.

    Download Google Chrome

    Blogeintrag der Google-Programmierer (engl.)

    Computer
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Eugen Lambrecht
    0261/892448
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    8°C - 22°C
    Mittwoch

    10°C - 21°C
    Donnerstag

    13°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!