40.000
Aus unserem Archiv

Jeder Zweite recherchiert vor Kauf im Web

Hamburg/Berlin (dpa/tmn) – Vor einem Kauf recherchiert inzwischen mehr als die Hälfte der Deutschen im Internet: Laut einer Studie liegt der Anteil derer, die online Preise vergleichen oder sich über die Eigenschaften des gewünschten Produkts informieren, bei 55 Prozent.

Das ergab eine repräsentative Umfrage des Instituts ARIS aus Hamburg im Auftrag des IT-Branchenverbands BITKOM. Demnach schaut sich exakt ein Drittel vor einer Kaufentscheidung die Webseite des Herstellers an. Jeweils 29 Prozent recherchieren auf Preisvergleichsseiten oder wälzen Testberichte von Onlinemedien. Deutlich weniger zur Information herangezogen werden Portale für Verbraucher (12 Prozent) und Foren beziehungsweise Blogs (7 Prozent). Mehrfachantworten waren möglich, befragt wurden 1000 Menschen im Alter ab 14.

Internet & Computer
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Freitag

10°C - 26°C
Samstag

12°C - 21°C
Sonntag

9°C - 20°C
Montag

5°C - 16°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Marius Reichert
Mail | 0261/892 267
Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!