40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Netzwelt
  • » Einträge im Social-Web sind wie ein Tattoo
  • Aus unserem Archiv
    Hannover

    Einträge im Social-Web sind wie ein Tattoo

    Wer Informationen über sich im Internet preisgibt, sollte sich über deren lange Haltbarkeit im Klaren sein. «Das ist wie ein Tattoo», sagte Sascha Pfeiffer vom IT-Sicherheitsunternehmen Sophos auf der Computermesse CeBIT in Hannover (2. bis 6. März).

    Und wie beim schnell gestochenen Ornament über dem Steiß bedauert so mancher später die Freizügigkeit, mit der er seine Daten ins Netz gestellt hat. «Selbst wenn sie ihren Social-Network-Account löschen, bleiben die Daten noch über Jahre im Internet», erklärte Pfeiffer. Sie seien über die Speicher von Suchmaschinen noch lange auffindbar.

    «Das sollten Eltern auch ihren Kindern beibringen, wenn diese im Internet unterwegs sind», empfahl Pfeiffer. Viele Kinder und Jugendliche seien sich der Gefahren gar nicht bewusst. Für Internetkriminelle seien sie leichte Opfer. Je mehr Informationen Nutzer von sich preisgeben, desto einfacher fällt es Hackern, deren Online-Identität anzunehmen. So werden dann beispielsweise Amazon- und Ebay-Konten übernommen oder Kreditkarten-Daten gestohlen.

    Webseite der Messe: www.cebit.de

    Computer
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    1°C - 5°C
    Sonntag

    3°C - 4°C
    Montag

    3°C - 7°C
    Dienstag

    3°C - 6°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!