40.000
Aus unserem Archiv
Bonn

Bundesamt warnt vor Schwachstelle in Adobe-Software

dpa/tmn

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnt vor einer kritischen Schwachstelle im Adobe Flash Player. Betroffen seien die Flash Player für Windows, Mac OS X, Linux und Solaris und auch für das mobile Betriebssystem Android von Google.

Flash dient vor allem dazu, in einem Webbrowser Videos abzuspielen und interaktive Grafiken oder Browserspiele wie Farmville anzuzeigen. Ein Angreifer könne die Sicherheitslücke ausnutzen und über manipulierte Flash-Inhalte auf einer Webseite die Kontrolle über einen PC übernehmen. Dazu reicht es aus, wenn ein Anwender eine entsprechend präparierte Webseite mit dem Browser aufruft.

Betroffen von der Sicherheitslücke seien auch die Programme Adobe Reader und Acrobat, mit denen man Dokumente im Format PDF lesen und erstellen kann. Diese Adobe-Programme enthalten eine eigene, ebenfalls verwundbare Version des Flash Players. Auf diesem Weg könnten Computer auch durch das Öffnen von PDF-Dokumenten mit dem Adobe Reader manipuliert werden.

Nach Angaben des BSI wird die Schwachstelle im Adobe Flash Player bereits aktiv im Internet ausgenutzt. Das Bundesamt rechnet kurzfristig auch mit Angriffen gegen den Adobe Reader. Adobe arbeite an der Behebung des Fehlers und werde voraussichtlich in der Woche vom 27. September 2010 ein Update für den Adobe Flash Player, und in der Woche vom 4. Oktober ein Update für Adobe Reader und Acrobat zur Verfügung stellen können.

Das BSI empfiehlt den Computernutzern, bis zur Veröffentlichung der Programmaktualisierungen möglichst nur PDF-Dokumente aus vertrauenswürdigen Quellen zu öffnen. Auch das Betrachten von Flash-Inhalten sollte nach Möglichkeit auf wenige vertrauenswürdige Anbieter beschränkt werden.

Sicherheitshinweis von Adobe (engl.)

Internet & Computer
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Dienstag

17°C - 27°C
Mittwoch

16°C - 28°C
Donnerstag

18°C - 32°C
Freitag

15°C - 27°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Gehören Handys in Schulen verboten?

Das französische Parlament hat ein gesetzliches Handyverbot an Schulen beschlossen. Sollte ein solches auch in Deutschland eingeführt werden?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!