40.000
Aus unserem Archiv

Uhrzeiten in Excel auf- oder abrunden

Meerbusch (dpa-infocom) – Es ist allgemein üblich, Arbeitszeiten in vollen, halben oder Viertelstunden abzurechnen. Beim Addieren entsteht dann oft eine wilde Rechnerei. Die muss sich aber niemand antun.

Wer in Excel eine Arbeitszeittabelle anlegt, kann das Auf- oder Abrunden von geleisteten Stunden getrost an Excel delegieren. Die beiden Befehle OBERGRENZE und UNTERGRENZE helfen dabei: Mit ihrer Hilfe lässt sich festlegen, in welche Richtung eine eingegebene Uhrzeit aufzurunden oder abzurunden ist.

Soll die Uhrzeit 11:07 Uhr in der Zelle A1 auf die nächste Viertelstunde aufgerundet werden (11:15 Uhr), verwendet die Formel «=OBERGRENZE(A1;"0:15")». Wer auf volle zehn Minuten abrunden will, verwendet stattdessen die Formel «=UNTERGRENZE(A1;"0:10")».

Sollen in den Ergebniszellen Dezimalzahlen anstelle von Uhrzeiten stehen – einfach die Zellen mit dem Zahlenformat «Uhrzeit» formatieren.

Mehr Computer-Tipps im Internet

/serviceline/computer_multimedia/computer_tipp/
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

°C - °C
Donnerstag

°C - °C
Donnerstag

°C - °C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was macht Sie glücklich?

Einen Glückssprung haben die Rheinland-Pfälzer und Saarländer gemacht. Dass die Menschen in der Region immer glücklicher werden, ist ein Ergebnis des „Glücksatlas“ der Deutschen Post. Was macht Sie glücklich?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!