40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Netzwelt
  • » PC-Tipps
  • » Office-Multifunktionsleiste ein- und ausblenden
  • Aus unserem Archiv

    Office-Multifunktionsleiste ein- und ausblenden

    Meerbusch (dpa-infocom) - Seit Version 2007 fehlen bei allen Microsoft-Office-Anwendungen die Symbolleisten. Microsoft hat stattdessen die Multifunktionsleisten eingeführt.

    Kleines Problem: Die neuen Leisten sind entschieden größer und fallen durch voluminöse Symbole auf. Das ist nicht immer hilfreich, denn auf kleinen Monitoren ­ etwa auf Netbooks ­ beanspruchen sie störend viel Platz.

    Doch die Platzräuber lassen sich bei Bedarf schnell und bequem auf Winzformat schrumpfen. Dazu die Tastenkombination [Strg]+[F1] drücken oder doppelt auf das aktive Menüregister klicken, zum Beispiel auf «Start». Danach verschwindet die breite Leiste, nicht aber die Menüregister.

    Trotzdem bleiben die Leisten verfügbar. Per Klick auf ein Menü-Register wie «Einfügen» oder «Ansicht» lassen sie sich kurz einblenden. Ist der gewünschte Befehl aufgerufen, verschwindet die Leiste wieder. Wer die Multifunktionsleiste dauerhaft einblenden will, drückt erneut die Tastenkombination [Strg]+[F1].

    Mehr Computer-Tipps: www.schieb.de

    /serviceline/computer_multimedia/computer_tipp/
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst
    Désirée Thorn
    0261/892325
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    12°C - 18°C
    Montag

    11°C - 18°C
    Dienstag

    10°C - 19°C
    Mittwoch

    11°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Welche Partei wählen Sie?

    Am Sonntag steht die Bundestagswahl 2017 an. Auch 3 Millionen Rheinland-Pfälzer sind dazu aufgerufen, ein neues Parlament zu wählen. Welcher Partei werden Sie Ihre Stimme geben?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!