40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Netzwelt
  • » PC-Tipps
  • » Keine automatischen Firefox-Updates mehr
  • Aus unserem Archiv

    Keine automatischen Firefox-Updates mehr

    Meerbusch (dpa-infocom) - Seit einigen Versionen werden Updates beim kostenlosen Firefox-Browser automatisch ohne Zutun des Benutzers geladen. Beim nächsten Start von Firefox installieren sich die Updates dann. Wer das nicht möchte, schaltet diese Funktion einfach ab.

    Automatische Firefox-Updates
    Wer nicht möchte, dass die Firefox-Updates automatisch starten, kann diese Funktion einfach deaktivieren.
    Foto: dpa-infocom

    Um automatische Updates bei Firefox zu deaktivieren, einfach den Browser starten und auf «Firefox > Einstellungen» klicken. Danach oben zum Bereich «Erweitert» wechseln und darunter den Tab «Update» öffnen. Nun stehen zwei Möglichkeiten zur Auswahl, die automatische Installation künftiger Firefox-Updates zu verhindern. Entweder, die Suche nach Updates wird komplett abgeschaltet, was aber nicht empfehlenswert ist. Oder man entscheidet sich dafür, dass Firefox «nach Updates suchen, aber vor der Installation nachfragen» soll. Auf diese Weise erhalten Benutzer trotzdem die jeweils neueste Version, haben es aber selbst in der Hand, wann das Update eingespielt werden soll.

    Mehr Computer-Tipps

    /serviceline/computer_multimedia/computer_tipp/
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    10°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 19°C
    Samstag

    11°C - 18°C
    Sonntag

    9°C - 14°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!