40.000
Aus unserem Archiv

In Safari aus neuen Fenstern Tabs machen

Meerbusch (dpa-infocom) – Auch wenn der Safari-Browser schon gestartet ist, erscheint beim Klick auf Links in E-Mails oder Dokumenten jedes Mal ein neues Safari-Fenster auf dem Bildschirm.

Damit es in der Taskleiste auf Dauer nicht vor lauter Safari-Fenstern nur so wimmelt, lassen sich geöffnete Fenster jederzeit in Tabs umwandeln. Dazu eins der bereits existierenden Safari-Fenster öffnen und die [Alt]-Taste drücken. Danach erscheint die klassische Menüleiste. Dort im Menü «Fenster» den Befehl «Alle Fenster zusammenführen» aufrufen. Der Effekt: Mehr Platz und bessere Übersicht, denn alle geöffneten Safari-Fenster sind zu einem einzigen Hauptfenster mit mehreren Registerkarten komprimiert.

/serviceline/computer_multimedia/computer_tipp/
Meistgelesene Artikel
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Freitag

-5°C - 5°C
Samstag

-7°C - 4°C
Sonntag

-10°C - 1°C
Montag

-9°C - -2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Sollen die Vereine für Fußballsicherheit zahlen?

Vereine oder die Fußball Liga müssen bei Risikospielen polizeilichen Mehrkosten zahlen, urteile das Bremer Oberverwaltungsgericht. Was meinen Sie?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!