40.000

Google Picasa: Bearbeitete Fotos finden

Meerbusch (dpa-infocom) – Mit dem kostenlosen Fotoprogramm Google Picasa lassen sich komfortabel die auf Festplatte gespeicherten Fotos verwalten, organisieren und bearbeiten. Selbst aufwendige Retuschen oder das Optimieren einzelner Fotos geht relativ flott von der Hand.

Wer allerdings ein in Picasa bearbeitetes Fotos im Windows Explorer öffnet, erlebt eine Überraschung: Von der zuvor durchgeführten Überarbeitung ist nichts zu sehen. Alle Fotos sehen aus als wäre nichts ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

/serviceline/computer_multimedia/computer_tipp/
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Sonntag

2°C - 4°C
Montag

5°C - 7°C
Dienstag

2°C - 8°C
Mittwoch

4°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Sonntag

3°C - 5°C
Montag

5°C - 7°C
Dienstag

2°C - 8°C
Mittwoch

4°C - 7°C
Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!