40.000
Aus unserem Archiv

Feste Vorzeichen in OpenOffice Calc verwenden

Meerbusch (dpa-infocom) – Gelegentlich ist für sämtliche Zahlen in Tabellen von OpenOffice Calc ein Vorzeichen erwünscht, nicht nur für negative Werte. Am einfachsten lässt sich das mit einem benutzerdefinierten Zahlenformat erreichen.

OpenOffice Calc ergänzt dann das passende Vorzeichen in Eigenregie. Dazu die Zellen markieren, in denen das Format gelten soll. Danach den Befehl «Format | Zellen» aufrufen und ins Register «Zahlen» wechseln. Dort die Kategorie «Benutzerdefiniert» wählen und folgende Werte ins Feld «Format-Code» eintragen: +0;-0;0 Jetzt nur noch das Dialogfenster mit OK schließen, fertig. Das Ergebnis: OpenOffice Calc ergänzt sämtliche Eingaben um das Vorzeichen + oder – ; nur die Null bekommt keins.

Mehr Computer-Tipps: www.schieb.de

/serviceline/computer_multimedia/computer_tipp/
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Freitag

18°C - 33°C
Samstag

18°C - 28°C
Sonntag

17°C - 29°C
Montag

17°C - 29°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Jochen Magnus 
0261/892-330 | Mail 
Fragen zum Abo:
0261/9836-2000 | Mail
Anzeigenannahme:
0261/9836-2003 | Mail

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!