40.000
Aus unserem Archiv

Fenster und Menüs schneller öffnen

Meerbusch (dpa-infocom) – Microsoft Windows 7 ist im Vergleich zu früheren Versionen deutlich schneller geworden. Deshalb öffnen sich beim neuen Windows sowohl Fenster als auch Menüs flotter als noch unter Windows XP oder Vista.

Das macht den ein oder anderen Benutzer der Windows-7-Vorgänger neidisch. Aber auch sie können sich an schnelleren Menüs erfreuen. Denn unter Windows XP und Vista lassen sich die Bremsen lösen. Unter Windows XP dazu mit der rechten Maustaste auf «Arbeitsplatz» klicken und den Befehl «Eigenschaften» aufrufen. Danach im Register «Erweitert» im Bereich «Systemleistung» auf «Einstellungen» klicken. Im nächsten Fenster das Häkchen vor diesen drei Kontrollkästchen entfernen: «Animation beim Minimieren und Maximieren», «Menüelemente nach Aufruf ausblenden», «Menüs in Ansicht ein- bzw. ausblenden».

Unter Windows Vista ist anders vorzugehen: Ein Klick mit der rechten Maustaste auf «Computer» und den Befehl «Eigenschaften» aufrufen. Anschließend sowohl auf «Erweiterte Systemeinstellungen» als auch unter «Leistung» auf «Einstellungen» klicken. Dort die Häkchen bei den Einträgen «Animation beim Minimieren», «Durchsichtiges Auswahlrechteck», «Menüelemente nach Aufruf», «Menüs in Ansicht ein- oder ausblenden» sowie «Steuerelemente und Elemente innerhalb» entfernen.

Mehr Computer-Tipps: www.schieb.de

/serviceline/computer_multimedia/computer_tipp/
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

5°C - 17°C
Dienstag

4°C - 16°C
Mittwoch

7°C - 19°C
Donnerstag

9°C - 22°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!