40.000
Aus unserem Archiv

Download-Ordner für Firefox festlegen

Meerbusch (dpa-infocom) – Wer Daten aus dem Internet herunterlädt, muss sie anschließend auf dem PC wiederfinden. Der Firefox-Browser erlaubt es, den Speicherort für Download-Dateien selbst festzulegen.

Speicherort für Downloads ändern
In diesem Menü des Firefox-Browsers lässt sich der Speicherort für Downloads festlegen.
Foto: dpa-infocom

Wer mit Hilfe des Firefox-Browsers eine Datei aus dem Web lädt, wird erstmal nicht nach dem Speicherort für den Download gefragt. Firefox speichert alle Downloads automatisch im einmal festgelegten Download-Ordner.

Um den Speicher-Ordner für Downloads im Firefox-Browser zu ändern, Firefox starten. Ist oben links ein «Firefox»-Menü zu sehen, darauf klicken. Ist in der rechten Fenster-Ecke ein Knopf mit drei waagerechten Strichen zu sehen, diese Schaltfläche anklicken, um das Firefox-Menü anzuzeigen.

Es folgt ein Klick auf «Optionen». Im Optionen-Dialog zum Tab «Allgemein» wechseln und dort auf «Durchsuchen...» klicken. Anschließend lässt sich das Verzeichnis auswählen, in dem die Downloads künftig abgelegt werden sollen. Die Änderungen durch Klick auf «OK» übernehmen.

Mehr Computertipps

/serviceline/computer_multimedia/computer_tipp/
Meistgelesene Artikel
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Donnerstag

-4°C - 6°C
Freitag

-5°C - 4°C
Samstag

-8°C - 4°C
Sonntag

-10°C - 0°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Sollen die Vereine für Fußballsicherheit zahlen?

Vereine oder die Fußball Liga müssen bei Risikospielen polizeilichen Mehrkosten zahlen, urteile das Bremer Oberverwaltungsgericht. Was meinen Sie?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!