40.000
Aus unserem Archiv

Aussetzer bei USB- und Funkmäusen verhindern

Meerbusch (dpa-infom) – Setzt eine USB oder kabellose Maus sporadisch aus oder fängt plötzlich an zu ruckeln, kann das verschiedene Ursachen haben. Bei kabellosen Funkmäusen am besten überprüfen, ob sich im näheren Umfeld potenzielle Störquellen befinden.

Störfaktoren wie wie Handys oder Bluetooth-Geräte probehalber entfernen und so feststellen, ob sie die Verursacher sind. Genereller Tipp für eine störungsfreie Arbeit mit der Maus: Keine Maustreiber und Zusatzsoftware der Maushersteller benutzen.

Alle Mäuse kommen mit dem Standard-Treiber von Windows prima zurecht. Alles Übrige ist lediglich Ballast. Mitunter liegen die Mausprobleme an überfrachteter Hersteller-Software. Bei bereits installierter Zusatz-Software diese entfernen und den Standardtreiber verwenden.

Bei USB-Mäusen kann eine mangelnde Stromversorgung über den USB-Bus die Ursache fürs Ruckeldrama sein. Einen anderen USB-Anschluss zu probieren, bringt meist schon Abhilfe. Unter Umständen verschafft ein Blick ins BIOS des Rechners Klarheit. Gibt es dort eine Option «USB 2.0 HS Reference Voltage», den Wert probeweise auf «High» oder «Maximum» stellen. So bekommen USB-Anschlüsse auch bei Vollauslastung ausreichend Strom. Ist eine solche Option nicht vorhanden, die Maus zur Gegenprobe an einen USB-Hub mit eigener Stromversorgung anschließen.

Mehr Computer-Tipps im Internet

/serviceline/computer_multimedia/computer_tipp/
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

17°C - 28°C
Donnerstag

17°C - 31°C
Freitag

14°C - 27°C
Samstag

15°C - 27°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Wie entsorgen Sie Ihren Elektroschrott?

Ab Mittwoch, 15. August, dürfen Haushaltsgegenstände mit elektrischen Bestandteilen nicht mehr über die Restmülltonne entsorgt werden. Blinkende Schuhe, Badezimmerschränke mit eingebauten Lampen und beheizbare Handschuhe müssen dann als Elektroschrott gesondert entsorgt werden. Das gibt eine neue Gesetzesänderung vor. Wie haben Sie bisher Ihren Elektroschrott entsorgt?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!