40.000
Aus unserem Archiv
München

Willi Berchtold: In der IT-Branche bestens vernetzt

dpa

In der IT- und Softwarebranche ist Willi Berchtold bestens vernetzt. Jahrelang stand der 59-jährige Manager an der Spitze des Verbandes Bitkom, der die Interessen von mehr als 1300 Unternehmen vertritt.

In der Diskussion um die künftige Besetzung der Infineon-Aufsichtsratsspitze ist Berchtold jetzt als Gegenkandidat für den Favoriten des Managements, Klaus Wucherer, im Gespräch. Den Halbleiterkonzern kennt der gebürtige Singener noch aus seiner Zeit als Chef des Banknoten- und Chipkartenherstellers Giesecke & Devrient. Denn die Halbleiter für die Karten stammen von Infineon.

Den Grundstein für seine Karriere legte der studierte Betriebswirt und Wirtschaftsinformatiker, als er 1978 als Vertriebsassistent beim Computerriesen IBM in Stuttgart startete. 1990 ging er für IBM nach Paris, fünf Jahre später wurde Berchtold dann Geschäftsführer von IBM Deutschland.

Von Stuttgart zog es den Manager 1998 nach München. Als Chef von Giesecke & Devrient trieb er beispielsweise den Ausbau des Chipkartengeschäfts voran. Seit 2005 ist Berchtold Finanzvorstand des Autozulieferers ZF Friedrichshafen. Seine Verbindungen zur IT-Branche behielt Berchtold bei: Er ist nicht nur Aufsichtsratschef der Bundesdruckerei, sondern hat auch ein Mandat im Kontrollgremium der Software AG.

Internet & Computer
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Freitag

17°C - 30°C
Samstag

15°C - 26°C
Sonntag

16°C - 29°C
Montag

17°C - 28°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Wie entsorgen Sie Ihren Elektroschrott?

Ab Mittwoch, 15. August, dürfen Haushaltsgegenstände mit elektrischen Bestandteilen nicht mehr über die Restmülltonne entsorgt werden. Blinkende Schuhe, Badezimmerschränke mit eingebauten Lampen und beheizbare Handschuhe müssen dann als Elektroschrott gesondert entsorgt werden. Das gibt eine neue Gesetzesänderung vor. Wie haben Sie bisher Ihren Elektroschrott entsorgt?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Marius Reichert
Mail | 0261/892 267
Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!