40.000
Aus unserem Archiv
Hamburg

Werbung im Internet nimmt kräftig zu

Die Unternehmen in Deutschland investieren immer mehr Geld in die Werbung im Internet. Die Bruttoausgaben erhöhten sich im vergangenen Jahr um knapp zehn Prozent auf 1,63 Milliarden Euro, teilte das Medienforschungsunternehmen Nielsen am Dienstag in Hamburg mit.

Werbestärkste Branche im Internet im Jahr 2009 blieben danach Online-Dienstleistungen mit einem Bruttowerbevolumen von 234 Millionen Euro, vor der Unternehmenswerbung mit 136 Millionen Euro und dem E-Commerce mit 132 Millionen Euro. Entgegen der Entwicklung im Internet waren die Werbeaufwendungen in den klassischen Medien bei einem Volumen von 20,84 Milliarden Euro leicht rückläufig.

Computer
Meistgelesene Artikel
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
UMFRAGE (beendet)
Dashcams im Auto

Der Bundesgerichtshof hat die Verwendung von Dashcam-Aufnahmen in Grenzen erlaubt. Was meinen Sie?

Ja, Dashcams sollten erlaubt werden
47%
Ja, Dascams sollten sogar Pflicht werden
12%
Ja, als„BlackBox“, die nur von Behörden geöffnet werden darf
20%
Nein, ich bin gegen Dashcams
16%
Überall sollten uns Kameras überwachen
5%
Stimmen gesamt: 567
Das Wetter in der Region
Samstag

17°C - 29°C
Sonntag

17°C - 29°C
Montag

17°C - 30°C
Dienstag

17°C - 29°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Bettina Tollkamp

Bettina Tollkamp

 

Chefin v. Dienst

 

Kontakt per Mail

 

Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!