40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Netzwelt
  • » News
  • » Vivendi übernimmt SFR-Mehrheit von Vodafone
  • Aus unserem Archiv
    Paris

    Vivendi übernimmt SFR-Mehrheit von Vodafone

    Der französische Medienkonzern Vivendi kontrolliert den Telekomanbieter SFR nach der Übernahme eines 44-prozentigen Anteils von seinem Partner Vodafone demnächst vollständig. Vivendi bezifferte den Preis für die Transaktion in einer Mitteilung auf knapp acht Milliarden Euro.

    Vodafone
    Der Deal ist das Ergebnis monatelanger Gespräche zwischen Vivendi und Vodafone.
    Foto: DPA

    Der Vivendi-Vorstand erwartet dadurch eine Steigerung des bereinigten Nettogewinns und auch eine höhere Dividende. Die Transaktion soll bis Anfang Juli abgeschlossen sein. Vodafone und SFR sind weiter über einen dreijährigen Partnerschaftsvertrag verbunden.

    Computer
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Andreas Egenolf 

    0261/892320
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    0°C - 6°C
    Samstag

    1°C - 5°C
    Sonntag

    2°C - 4°C
    Montag

    3°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!