40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Netzwelt
  • » News
  • » Swisscom mit Gewinnsprung
  • Aus unserem Archiv

    BernSwisscom mit Gewinnsprung

    Der größte Schweizer Telekommunikationskonzern Swisscom hat 2009 trotz Umsatzrückgang und Preisdruck mehr Gewinn erzielt. Der Reingewinn kletterte um 9,9 Prozent auf 1,9 Milliarden Franken (fast 1,3 Mrd Euro), wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte.

    Hintergrund sind nach Angaben des Unternehmens unter anderem gesunkene Abschreibungen sowie der Wegfall von Sonderbelastungen, die im Vorjahr aus der Auflösung von langfristigen Leasingvereinbarungen angefallen waren. Der Umsatz gab hingegen um 1,6 Prozent auf 12 Milliarden Franken nach.

    Der Konzern hat unter anderem die Investitionen um 3,1 Prozent und die Zahl der Mitarbeiter um 464 auf noch 19 479 verringert. Die Dividende wird von 19 auf 20 Franken pro Aktie erhöht, wovon vor allem die Eidgenossenschaft als Mehrheitsaktionärin profitiert. Für 2010 erwartet der Konzern unverändert ein rückläufiges Schweizer Geschäft. Grund seien der anhaltend hohe Wettbewerbsdruck sowie das abflachende Wachstum im Mobilfunk- und Breitbandmarkt, hieß es.

    Computer
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    8°C - 18°C
    Donnerstag

    9°C - 20°C
    Freitag

    10°C - 20°C
    Samstag

    11°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Rundumversorgung oder Abenteuerlust: Wie machen Sie am liebsten Ferien?

    All-inclusive-Urlaub ist bei den Deutschen laut einer neuen Umfrage am begehrtesten. Fast die Hälfte der Befragten (48 Prozent) bevorzugt die Rundumversorgung mit Unterkunft, Essen und Getränken. Wie machen Sie am liebsten Ferien?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!