40.000
Aus unserem Archiv

SAP drückt beim Konzernumbau aufs Tempo

Hamburg/Walldorf (dpa) – Europas größter Softwarehersteller SAP drückt beim größten Umbau in der Unternehmensgeschichte aufs Tempo.

Die im Frühjahr gestartete Neuorganisation der Entwicklungsabteilung solle bis zum Sommer abgeschlossen sein, sagte Co-Vorstandschef Jim Hagemann Snabe der «Financial Times Deutschland» (FTD/Montag). Mehr Mitarbeiter als bisher werden künftig direkt an Produkten arbeiten und mehr Einfluss auf deren Entwicklung haben. Die Hierarchien sollen flacher werden. Ziel sei es, Innovationen zu beschleunigen und mit neuen Produkten die Margen steigen zu lassen.

Neue Stellen werden künftig zurückhaltender geschaffen. «Der prozentuale Anteil der Kosten von Forschung und Entwicklung am Umsatz soll daher sinken», sagte Snabe. Der Umbau betrifft weltweit etwa 12 000 Menschen. «Das ist der mit Abstand größte Umbau in der Geschichte von SAP – und eine fundamentale Änderung der Art und Weise, wie wir in den vergangenen Jahren gearbeitet haben.»

Die Zahl der Hierarchiestufen werde von zuvor bis zu zehn auf vier reduziert. «Die Teams sollen wieder mehr Verantwortung haben. Wir schaffen eine Fachkarriere neben der klassischen Managementkarriere.» Auch kleine Teams könnten dann viel Einfluss auf ein Produkt nehmen.

Der Däne Snabe und der Amerikaner McDermott waren erst vor wenigen Wochen von SAP-Aufsichtsratschef und Mitgründer Hasso Plattner als gleichberechtigte Vorstandschefs eingesetzt worden. Vorgänger Léo Apotheker musste seinen Hut nehmen, weil er das Vertrauen von Kunden und Mitarbeitern verloren hatte.

Bericht zum 1. Quartal 2010: http://dpaq.de/uZw7F

Internet & Computer
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Freitag

17°C - 30°C
Samstag

15°C - 26°C
Sonntag

16°C - 29°C
Montag

17°C - 28°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Wie entsorgen Sie Ihren Elektroschrott?

Ab Mittwoch, 15. August, dürfen Haushaltsgegenstände mit elektrischen Bestandteilen nicht mehr über die Restmülltonne entsorgt werden. Blinkende Schuhe, Badezimmerschränke mit eingebauten Lampen und beheizbare Handschuhe müssen dann als Elektroschrott gesondert entsorgt werden. Das gibt eine neue Gesetzesänderung vor. Wie haben Sie bisher Ihren Elektroschrott entsorgt?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!